Das Wunder der persönlichen Weiterentwicklung

Das Wunder der persönlichen Weiterentwicklung

Eines Tages sagte mein Mentor, Herr Shoaff: „Jim, wenn du reich und glücklich werden möchtest, merke dir eines: Arbeite mehr an dir selbst, als an deiner Karriere

Von diesem Tag an arbeitete ich an meiner persönlichen Weiterentwicklung. Ich muss zugeben, dass dies die größte Herausforderung von allen ist, denn sie dauert ein Leben lang.

Wer Sie sind bzw. zu welchem Menschen Sie sich entwickeln ist viel wichtiger, als was Sie dafür bekommen. Die wichtigste Frage, die Sie sich in Ihrem Job stellen sollten ist nicht: „Wie viel Entlohnung bekomme ich dafür?“, sondern: „Welche Entwicklungsmöglichkeiten habe ich; Wie viel Weiterentwicklung ist möglich?

Entlohnung und Weiterentwicklung sind wie siamesische Zwillinge: Was du wirst, hat einen direkten Einfluss darauf, was du dafür bekommst. Sehen Sie es am besten so: „Das meiste von dem was Sie heute besitzen, haben Sie deshalb bekommen, weil Sie irgendwann zu der Person geworden sind, die Sie heute sind.

Ich habe auch die Erfahrung gemacht, dass das Einkommen nur selten höher ist, als die persönliche Weiterentwicklung. Manchmal kommen Menschen durch Zufall zu großem Reichtum, aber wenn sie nicht im gleichen Tempo lernen mit der Verantwortung die soviel Geld mit sich bringt umzugehen, wird die Menge an Geld die sie besitzen sehr schnell auf einen Betrag schrumpfen, mit dem sie umgehen können.

Wenn Ihnen jemand heute eine Million schenkt, sollten Sie also zusehen, dass Sie so schnell wie möglich ein Millionär werden. Ein sehr reicher Mann hat einmal gesagt: „Wenn man alles Geld auf der Welt nehmen und gleichmäßig an alle verteilen würde, würde es sehr schnell wieder in denselben Taschen sein wie zuvor.

Es ist schwierig jenen Reichtum zu halten, den man nicht durch persönliche Weiterentwicklung erworben hat.

Ihr allgemeiner Lebensgrundsatz sollte also lauten:

Um mehr zu bekommen, als Sie haben,  müssen Sie mehr werden, als Sie sind.

Darauf sollten Sie Ihre gesamte Aufmerksamkeit richten. Andernfalls müssen Sie sich mit dem immer gleichen Grundsatz zufriedengeben:

Solange Sie nicht ändern wer oder wie Sie sind, werden Sie immer nur das haben, was Sie bereits besitzen.

 

[divider]

Jim RohnJim Rohn war einer der führenden Wirtschaftsphilosophen Amerikas und wurde von vielen als neuer Will Rogers gefeiert. Er war ein begnadeter Geschichtenerzähler, der die Zuhörer durch seine dynamische Vortragsweise zum Nachdenken brachte. Er war Motivationsredner, Unternehmensberater und Persönlichkeitstrainer. Durch seine außergewöhnlichen Botschaften hat er das Leben von Millionen Menschen bereichert.

Seine Geheimnisse und bewährte Techniken für den persönlichen Erfolg bilden die Grundlage der Prinzipien, die von vielen heutigen Toptrainern wie Tony Robbins, Brian Tracy, Vic Conant, Les Brown oder Tom Hopkins vermittelt werden.

Zu seinen wohl bekanntesten und beliebtesten Produkten gehört das Audioseminar Challenge to Succeed das auf deutsch unter dem Namen: Herausforderung zum Erfolg erschienen ist.

[divider]

[adrotate banner=”12″]

[divider]

5 Stern

100 %
5 Rezension(en)

4 Stern

0 %
0 Rezension(en)

3 Stern

0 %
0 Rezension(en)

2 Stern

0 %
0 Rezension(en)

1 Stern

0 %
0 Rezension(en)

Hinterlasse ein Feedback

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bewerte deine Zufriedenheit*

Von 05 Rezensent(en)

  • Viktoria

    Sich ständig weiterzuentwickeln und an sich zu arbeiten wird immer wichtiger. Ich glaube neben Büchern oder einer Ausbildung kann hier vor allem auch das Internet sehr nützlich sein.
    Heute kann man online fast alles lernen (oder sich zumindest ausreichend informieren).
    Weiterdenken muss dann sowieso jeder selbst. 😉

    27. Dezember 2016
  • Günter Heini

    Da gebe ich Jim Rohn vollkommen recht. Die persönliche Weiterentwicklung ist das Entscheidende auf dem Weg zum Erfolg und Glück im Leben. Ich vergleiche es gerne mit der Entwicklung eines Schmetterlings. Er entsteht aus einer Raupe. Und es gibt Raupen, die wollen einfach Raupen bleiben so wie diese Raupe: “Es war einmal eine Raupe, die das Gefühl hatte, dass die Metamorphose zum Schmetterling zu anstrengend sei. Also beschloss sie, Raupe zu bleiben. Und während sie mühsam und langsam durchs Leben kroch, schaute sie immer mal wieder hinauf zu all den Schmetterlingen, die im Sommerwind von Blume zu Blume tanzten…” Wer also seine Persönlichkeit im Leben nicht weiterentwickelt, der wird nie zu Erfolg und Reichtum kommen sondern immer nur neidisch auf die Erfolgreichen blicken …

    14. Februar 2015
  • Andreas Gierse

    Jim Rohn ist ein inspirierender Denker. Seine spezielle Sicht über das Leben und Erfolg zeigen seine große Weisheit. Die erfrischende Art seines Vortrags (und auch der deutschen Stimme) machen das Ganze zu einem Vernügen. Klare Empfehlung!

    1. Juni 2013
  • Jürgen Heyen

    Immer wieder höre ich die CD`s von Jim Rohn. Am besten bei langen Autofahrten und lerne immer wieder dazu. Wirklich empfehlenswert.

    28. Mai 2013
  • Christine Müller

    Wie wahr!!! Sehr lohnenswert dort genau hin zu schauen und hin zu spüren und das persönliche Wachsen im Blickwinkel/ im Vordergrund zu haben. Ich schätze Jim Rohn sehr und ich schätze mich sehr und wachse, wachse ……

    28. Mai 2013
iStock-1312603484

Wie ich ein Morgenmensch wurde (und wie du das auch kannst)

BEEP BEEP BEEP Jahrelang hatte ich Angst vor dem Klang meines Weckers. Er stand für so vieles, was in meinem Leben falsch lief. Ich musste meinen Traum beenden, mich anziehen, was ich nicht mochte, in die Welt hinausgehen und in einem überfüllten Zug mit hundert anderen Menschen stehen, die auch lieber woanders wären. Ich bin eine Nachteule, geboren und aufgewachsen.

weiterlesen »
markus-spiske-QozzJpFZ2lg-unsplash

Leadership neu definiert: Mehr als nur Titel und Ruhm

Wenn wir das Wort “Leadership” hören, denken wir oft an einen CEO an der Spitze eines der Fortune 500 Unternehmen oder an einen bekannten Aktivisten, der eine Bewegung anführt. Aber Leadership geht weit über Titel oder öffentliche Anerkennung hinaus. Sie zeigt sich im alltäglichen Handeln und in der Wirkung, die wir auf unsere Mitmenschen haben. Bei wahrem Leadership geht es

weiterlesen »
wekend

Wie du am Wochenende motiviert bleibst

5 einfache Tipps Wochenenden sind perfekt zum Entspannen, können aber auch eine Herausforderung sein, wenn es darum geht, motiviert zu bleiben und gesunde Gewohnheiten beizubehalten. Um das Beste aus deinen Wochenenden zu machen und deine Ziele nicht aus den Augen zu verlieren, probiere diese fünf Strategien und zusätzlichen Tipps aus. Durch eine feste Routine schaffst du Schwung, der dich durch

weiterlesen »
Weitere Lesenswerte Beiträge
Karte

Die neue Religion der Ideen – Teil 2

Eine neue Weltordnung?  Nehmen Sie die Leidenschaft für freies Unternehmertum, das man in den ehemaligen Ostblockändern sieht, fügen Sie die konzentrierte Ausrichtung auf Bildung mancher dieser Länder hinzu, und Sie haben das Potential für eine neue Weltordnung.  Es gibt einige vage Anzeichen dafür, dass der Westen langsam aufwacht – und wir wollen hoffen, dass sich dieser Trend fortsetzen wird. Doch

weiterlesen »
post_midas

Gold allein macht nicht glücklich

König Midas bat den jugendlichen Gott Dionysos, ihm die Fähigkeit zu geben, alles, was er anfassen würde, in Gold zu verwandeln. Und tatsächlich, nachdem ihm dieser Wunsch gewährt war, erstarrte alles um ihn herum in Gold: Steine, Bäume und Häuser, aber auch alles andere wie Wasser, Brot, Obst und Gemüse. Damit war König Midas der Hungertod sicher. In seiner Verzweiflung

weiterlesen »
Erfolg beginnt im Kopf

Erfolg beginnt im Kopf

Die Bilder vom Endspiel der Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien dürften uns allen noch in guter Erinnerung sein. Selten hat man so viele Verletzte gesehen. Einen traf es besonders hart. Der deutsche Spieler Bastian Schweinsteiger musste so viel Fouls einstecken wie kein Zweiter auf dem Platz. Blutverschmiert und mit Krämpfen schleppte er sich am Ende über das Feld. Es gibt da

weiterlesen »