Sorgen

Sorgen

Es ist einfacher zu gewinnen als zu verlieren, und es ist einfacher, erfolgreich zu sein, als sich Sorgen über das Scheitern zu machen. Der Grund, warum die meisten Letzteres wählen, ist, dass man es im Sitzen erledigen kann.

Der Verstand ist wie eine alte Rechenmaschine: Bevor du ein Problem lösen kannst, muss er von allen vorherigen Problemen befreit werden. Sorgen bringen den Mechanismus zum Stillstand. Sie schließt den ganzen Vorgang kurz und beeinträchtigt den wertvollsten Mechanismus der Welt.

Es wurde schon oft nachgewiesen, dass wir die gleiche Zeit und Energie, die wir für unsere Sorgen aufwenden, für die Lösung unserer Probleme verwenden könnten, wenn wir einfach unsere Einstellung und unsere Denkweise ändern würden.

Statt dich um die Rechnungen zu sorgen, die bezahlt werden müssen, schalte einen Gang zurück und denke kreativ über Möglichkeiten nach, mehr Geld zu verdienen. Anstatt ständig über ein Problem zu grübeln und sich zu ärgern, sollten wir versuchen, Wege zu finden, es zu lösen.

Kreative Menschen sehen Probleme als Herausforderungen an.
Sie erkennen, dass ohne Probleme alles zum Stillstand kommen würde. Probleme sind es, die die Menschheit voranbringen. Tatsächlich sind Probleme für jeden Fortschritt verantwortlich, den wir je gemacht haben – kollektiv oder individuell.
Die gesamte Industrie existiert nur, um unsere Probleme zu lösen, genauso wie die Landwirtschaft, die Bildung und die Regierung. Die Menschen gehen zur Schule, um zu lernen, wie sie ihre Probleme oder die Probleme anderer lösen können.
Wir alle haben Probleme, und das ist gut so. Ohne sie würden wir immer noch auf den Bäumen herumschwingen und in Höhlen leben.

Und jedes Problem ist nur vorübergehend. Wie der weise Mann sagte: “Auch das wird vorübergehen.”
Wenn du also viel mehr Spaß und viel weniger Sorgen haben willst, versuche, deine Probleme ins rechte Licht zu rücken. Sieh dich selbst als Teil der Welt, die Welt als Teil des Universums und das Universum als Teil eines großen und geheimnisvollen lebendigen Bildes.
In ihrem wahren Licht betrachtet, schrumpfen die meisten Probleme auf eine bescheidene Größe. Entscheide dich dann dafür, dir keine Sorgen zu machen. Schalte deinen Geist um. Befreie deinen Geist von den Sorgen und richte ihn auf die Lösung des Problems, um das es geht. Es hat eine Lösung. Es wird gelöst werden. Dieselbe Art von Problemen wurde schon millionenfach gelöst.

Dies ist ein Auszug aus Earl Nightingale’s The Direct Line.

Earl Nightingale, auch als der ” Begründer der Persönlichkeitsentwicklung” bekannt, wuchs während der Großen Depression in Kalifornien auf. Da seine Familie sehr arm war, bildete sich Nightingale in seiner örtlichen Bibliothek weiter. Sein Hauptaugenmerk lag auf der Frage, was die Menschen zu ihrem Wohlstand, ihren beruflichen Erfolgen und ihrem Glück führt. Nachdem er seine Karriere während des Zweiten Weltkriegs bei den US-Marines begonnen hatte, wurde er als Radiosprecher angeheuert. Schließlich wurde er ein beliebter täglicher Radiomoderator für CBS. Aufgrund seines Interesses an persönlicher Entwicklung und Audio gründete er zusammen mit Lloyd Conant die Nightingale-Conant Corporation.


[adrotate group=”3″]

Sei der Erste, der eine Bewertung für “Sorgen” schreibt

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bewerte deine Zufriedenheit*

Es sind noch keine Bewertungen vorhanden.

DALL·E 2024-05-22 22.07.18 – An illustration for the phrase ‘An deiner Erfolgsgeschichte arbeiten_ Ein pragmatischer Leitfaden für Vielbeschäftigte.’ A busy professional is seen m

An deiner Erfolgsgeschichte arbeiten: Ein pragmatischer Leitfaden für Vielbeschäftigte

Erfolg ist nicht nur eine Pokal am Ende eines Rennens, sondern auch das Adrenalin, das bei jedem Schritt durch deine Adern fließt. Für diejenigen unter uns, die sich in der schnelllebigen Welt des Berufsalltags zurechtfinden müssen, ist die Entwicklung einer Erfolgsmentalität nicht nur hilfreich, sondern unerlässlich. Lassen wir den Fachjargon einmal beiseite und kommen wir direkt zum Kern dessen, was

weiterlesen »
earl-nightingale-attitude-the-magic-word-bob-proctor

EINSTELLUNG: Die Entscheidung, die deinen Erfolg bestimmt

Unsere Einstellung zum Leben bestimmt die Einstellung des Lebens zu uns. Earl Nightingale Wenn wir uns mit dem Thema Einstellung befassen, sollten wir uns die folgenden Definitionen bewusst machen: Kreisläufe sind ein natürlicher Teil des Lebens. Auf der Erde gibt es die Jahreszeiten, den Auf- und Untergang von Sonne und Mond und Ebbe und Flut. Du wirst dich nicht die

weiterlesen »
catalin-pop-noydSJIWMSg-unsplash

Einfache Tipps für ein erfolgreicheres Leben – Teil 2

4. Glaub daran – es ist möglich! Früher glaubten Wissenschaftler/innen, dass der Mensch auf Informationen reagiert, die von außen in den Kopf strömen. Heute weiß man jedoch, dass wir auf das reagieren, was unser Gehirn auf der Grundlage früherer Erfahrungen erwartet. Der Verstand ist ein so mächtiges Instrument, dass er uns praktisch alles vermitteln kann, was wir wollen. Du musst

weiterlesen »
Weitere Lesenswerte Beiträge
Erfolg beginnt im Kopf

Erfolg beginnt im Kopf

Die Bilder vom Endspiel der Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien dürften uns allen noch in guter Erinnerung sein. Selten hat man so viele Verletzte gesehen. Einen traf es besonders hart. Der deutsche Spieler Bastian Schweinsteiger musste so viel Fouls einstecken wie kein Zweiter auf dem Platz. Blutverschmiert und mit Krämpfen schleppte er sich am Ende über das Feld. Es gibt da

weiterlesen »
post_denken_handeln5

Denken und Handeln – Teil 5

Ich werde in den folgenden Minuten beim Beispiel des Körpers bleiben, aber was ich dazu sage, gilt auch für jedes andere Ihrer Ziele, sei es die Verbesserung Ihres Einkommens, ein Wechsel der Arbeitsstelle, ein Umzug, die Suche nach der großen Liebe, die Verbesserung der Beziehung zu Ihren Kindern, die Existenzgründung oder das Schreiben eines Drehbuchs, das sich gut verkauft. Konzentrieren

weiterlesen »
post_wealth

Wohlstandsbewusstsein entwicklen

Ich bin sicher, Sie werden mir zustimmen, dass die Menschen nichts genießen können, was sie nicht bewusst wahrnehmen. Wir könnten zum Beispiel das superschnelle Reisen mit Flugzeugen nicht genießen, wenn den Brüdern Wright nicht klar geworden wäre, wie man fliegt. Thomas Edison entwickelte bewegliche Bilder und stellte uns eine brandneue Unterhaltungsform vor. Dr. Jonas Salk wurde klar, wie man ein

weiterlesen »