Bis wir uns einmal wiedersehen…

Bis wir uns einmal wiedersehen…

Mehr als 20 Jahre lang bin ich nun ein Lehrer gewesen. Anderen Menschen weiterzuhelfen besteht im Wesentlichen darin, ihr Potential zu erkennen und darauf einzugehen. Zu Beginn dieser Berufung muss ein Lehrer zuerst einmal sein eigenes Potential erkennen und sich damit beschäftigen.

Bis jetzt habe ich jede Woche Unmengen von neuen Inhalten zur Verfügung gestellt: eine neue Folge von Prosperity TV, fünf neue Blogposts und dazu noch zahlreiche kürzere Postings in den verschiedenen sozialen Netzwerken. Zusätzlich habe ich noch zig Vorträge gehalten, Beratungsgespräche geführt, Bücher geschrieben und weitere Ressourcen verfasst.

Dies alles war für mich ein sehr lohnenswerter und auch berauschender Prozess, und ich habe das Gefühl, dass ich mich zum höchsten Leistungsoutput meines Lebens gepusht habe. Allerdings habe ich damit auch Raubbau an meinen Reserven betrieben und meine eigenen Lernfortschritte begrenzt.

Aus diesem Grund muss ich mich heute, zumindest für eine gewisse Zeit, von Ihnen verabschieden…

Ich habe meine Eigentumswohnung, meine Sportwagen und jegliches Zubehör an einen Scheich aus Dubai verkauft. Ich besitze noch Anzüge im Wert von über 100.000 $, die mir nicht mehr passen, und viele weitere Dinge, die mir keinerlei Nutzen mehr bringen, und deswegen habe ich in meinem Leben ein Vakuum erschaffen. Erzählen Sie das jetzt bitte nicht an Robin Sharma weiter, aber der Titel meines nächsten Buches könnte lauten „Der Mönch, der seine Viper verkaufte“.

Von heute an werde ich keine Postings mehr veröffentlichen, weder auf Facebook, Twitter, YouTube noch in meinem Blog, und werde aus der Wahrnehmung der Öffentlichkeit völlig verschwinden.

Stattdessen werde ich um die Welt reisen, immer der Sonne und meinen kreativen Eingebungen nachjagend, ständig auf der Suche nach den nächsten Lektionen, die das Leben mir zu bieten hat. Vielleicht schreibe ich vier oder fünf Bücher, lerne zwei oder drei Fremdsprachen und besichtige 10 oder 15 Länder. Ich könnte mich auch irgendwo weiterbilden, nach John Galts Atlantis forschen, mir sagenhafte Sonnenuntergänge ansehen oder auch einfach nur mit dem Cirque du Soleil durchbrennen.

Doch eines ist sicher: Die exponentiell wachsende Geschwindigkeit des Wandels und der technologischen Entwicklung wird das nächste Jahrzehnt zum chaotischsten der gesamten Menschheitsgeschichte werden lassen. Wir werden Antworten auf die verwirrendsten Fragen finden müssen, mit welchen sich die Menschen je auseinandersetzen mussten.

Und aus diesem Chaos werden auch die großartigsten Gelegenheiten entstehen, die die Menschheit je gesehen hat…

Das Schreiben von Risiko ist die neue Sicherheit hat mir die Augen für Entwicklungen, Trends und Gelegenheiten geöffnet, die ich gern weiter erforschen möchte. Während meiner Auszeit werde ich unter anderem den Nachfolger des „Risiko-Buchs“ verfassen; sein Titel wird lauten „2024 – Die Geschichte der Zukunft“.

Darin werde ich einige der Konzepte aus dem ersten Buch noch weiter vertiefen.

In den Bereichen Verkauf, Marketing und Branding wird es in den nächsten zehn Jahren mehr grundlegende Veränderungen geben als in den letzten 200. In anderen Bereichen wie Medizin, Wellness und Lebensverlängerung werden mehr Umwälzungen geschehen als in den letzten tausend Jahren, und in einigen wenigen ausgewählten Gebieten wie Gentechnik und künstliche Intelligenz werden in den nächsten zehn Jahren mehr revolutionäre Dinge vor sich gehen als in den letzten 13 Milliarden Jahren. Und das meine ich völlig ernst.

Um diese ganzen Herausforderungen überstehen zu können, benötigt die Menschheit eine völlig neue Art zu denken. Ich selbst beherrsche noch nicht diese Art zu denken, aber ich bin fest entschlossen, dies zu erreichen. Das ist genau der Grund, weshalb ich mich zu diesem Abenteuer entschlossen habe, das nun vor mir liegt.

Für diejenigen von Ihnen, die den Weg zum Wohlstand studieren wollen, habe für die Zwischenzeit Unmengen von Inhalten hinterlassen. Hier finden Sie mehr als 100 Folgen von Prosperity TV, und wenn Sie sich wöchentlich eine oder zwei davon ansehen, können Sie Ihr Wohlstandsbewusstsein stets hochhalten. Alle meine Bücher finden Sie auf amazon. Sie können auch jederzeit meinen Blog durchstöbern, mehr als 1.000 Postings sind hier für Sie archiviert.

Bitte fragen Sie mich nicht, wie lange ich abtauchen werde, denn ich weiß es selbst noch nicht. Wenn Sie sich hier in meine Update-Liste eintragen, werden Sie zu den ersten gehören, die erfahren, ob und wann ich wieder in Erscheinung trete.

Halten Sie nach mir Ausschau: Sie können mich vielleicht auf irgendeinem College-Campus oder in einem Shaolin-Tempel erblicken, oder auch in einem Ballsaal in Buenos Aires. Vielleicht ertappen Sie mich dabei, wie ich in Costa Rica einen Vulkan besteige oder mich in Key West herumtreibe.

Doch bis zu unserem Wiedersehen bitte ich Sie vor allem um eines: Leben Sie reich!

RG

P.S.: Interessante Postings (in Deutsch)  finden Sie ab sofort auf der Facebookseite meines deutschsprachigen Verlages und in diesem Erfolgsblog

5 Stern

100 %
19 Rezension(en)

4 Stern

0 %
0 Rezension(en)

3 Stern

0 %
0 Rezension(en)

2 Stern

0 %
0 Rezension(en)

1 Stern

0 %
0 Rezension(en)

Hinterlasse ein Feedback

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bewerte deine Zufriedenheit*

Von 19 Rezensent(en)

  • J.Kiefersbeck jun.

    Servus Gage,
    es ist eine Fastination das es doch immer noch Menschen gibt die voller Wissensdurst in sich hinein hören, und auch andere hinhören lassen.
    Ich bin auch gerade daran eine Auszeit zu planen, vielleicht begegnen wir uns irgendwo.
    Für Ihre Expedition in das Neue viel Erfolg auch für die Seele, den daraus wird sich der neue Gedankenweg erschließen.
    Giovanni alias Hans Kiefersbeck

    8. Dezember 2013
  • Gabriela Steiner

    Einen schönen Nachmittag Herr Gage,

    ich kenne Sie nicht, habe noch nie von Ihnen gehört – aber ich finde Ihre Entscheidung super. Ich bin seit 2 1/2 Jahren dabei den neuen Weg zu gehen. Dazu kann ich Ihnen Eckhart Tolle nur wärmstens ans Herz legen. Da brauchen Sie nicht einmal mehr eine neue Technik lernen – denn Sie tun es immer im JETZT. Wer weiß, vielleicht laufen wir uns mal über den Weg – bis dahin alles Gute.

    Gabriela Steiner

    1. August 2013
  • Helmar Rudolph

    Da hatte doch jemand dieselbe Idee wie ich, wenn auch aus einer anderen Motivation heraus. Randy, I wish you all the best! Keep shining, and enjoy every second of your adventures!

    29. Juli 2013
  • Pietro U.

    Sehr gute Entscheidung

    29. Juli 2013
  • Evi Maria

    GOOD LUCK RANDY !!!

    28. Juli 2013
  • Muna Saleh

    Dear Mr. Gage… I wish you Good luck…!!! You are Great … I Hope we see you soon…!!!! Life Rich … Muna

    27. Juli 2013
  • Madeleine

    Eine sehr sehr weise Entscheidung…dies trägt definitiv zum eigenen Glück bei….Geist und Intuition führen dahin…

    27. Juli 2013
  • Ueli Gertsch

    Lieber Randy
    “Risk it!” haben Sie mir im letzten Herbst als Widmung in meine Buch “Risiko ist die neue Sicherheit” geschrieben. Ich gratuliere Ihnen, dass Sie diesen Schritt für Ihr Leben gewählt habe und wünsche Ihnen ein inspirierende Zeit. Ich freue mich auf eine nächste Begegnung und bin sehr gespannt, welche Erkenntnisse Sie uns vermitteln werden.
    Chancenreiche Grüsse
    Ueli Gertsch

    27. Juli 2013
  • Christian Blaim

    Hallo Herr Randy!
    Das Buch “Risiko ist die neue Sicherheit” gibt’s auf Deutsch und habe ich gelesen.
    Was es noch alles auf Deutsch von Ihnen gibt, wei ich leier nicht.
    Ich muss gestehen, das ich nur Deutsch sprechen und lesen kann.

    Bitte was gibt es noch alles von Ihnen auf Deutsch zu beziehen?

    NATÜRLICH WÜNSCHE ICH IHNEN ALLES GUTE AUF DIESEM WEGE.

    Ich bin nur traurig, sowenig von ihnen gelernt zu haben.

    Ich wünsche Ihnen viel Glück auf ihren Wege.

    Lieben Gruß aus Graz
    Christian Blaim

    27. Juli 2013
  • Ulrike Luecke-Bongartz

    Dear RG,
    I wish you for this Journey all the best, dear RG! Please bring many new insights! Have a really good time. And let us know what you have experienced! I am very excited about your experiences and what you learned from it and will tell us later! Happiness, health, God bless and lots of good guardian angel to accompany your way! I wish you very much!
    Ulrike Luecke-Bongartz

    27. Juli 2013
DALL·E 2024-05-22 22.07.18 – An illustration for the phrase ‘An deiner Erfolgsgeschichte arbeiten_ Ein pragmatischer Leitfaden für Vielbeschäftigte.’ A busy professional is seen m

An deiner Erfolgsgeschichte arbeiten: Ein pragmatischer Leitfaden für Vielbeschäftigte

Erfolg ist nicht nur eine Pokal am Ende eines Rennens, sondern auch das Adrenalin, das bei jedem Schritt durch deine Adern fließt. Für diejenigen unter uns, die sich in der schnelllebigen Welt des Berufsalltags zurechtfinden müssen, ist die Entwicklung einer Erfolgsmentalität nicht nur hilfreich, sondern unerlässlich. Lassen wir den Fachjargon einmal beiseite und kommen wir direkt zum Kern dessen, was

weiterlesen »
earl-nightingale-attitude-the-magic-word-bob-proctor

EINSTELLUNG: Die Entscheidung, die deinen Erfolg bestimmt

Unsere Einstellung zum Leben bestimmt die Einstellung des Lebens zu uns. Earl Nightingale Wenn wir uns mit dem Thema Einstellung befassen, sollten wir uns die folgenden Definitionen bewusst machen: Kreisläufe sind ein natürlicher Teil des Lebens. Auf der Erde gibt es die Jahreszeiten, den Auf- und Untergang von Sonne und Mond und Ebbe und Flut. Du wirst dich nicht die

weiterlesen »
catalin-pop-noydSJIWMSg-unsplash

Einfache Tipps für ein erfolgreicheres Leben – Teil 2

4. Glaub daran – es ist möglich! Früher glaubten Wissenschaftler/innen, dass der Mensch auf Informationen reagiert, die von außen in den Kopf strömen. Heute weiß man jedoch, dass wir auf das reagieren, was unser Gehirn auf der Grundlage früherer Erfahrungen erwartet. Der Verstand ist ein so mächtiges Instrument, dass er uns praktisch alles vermitteln kann, was wir wollen. Du musst

weiterlesen »
Weitere Lesenswerte Beiträge
hope concept, emotions and feelings

Manchmal muss man einfach loslassen!

Jeder kennt das: Wir halten an etwas fest, das verloren oder vergangen ist. Doch geht es hier nicht darum, etwas aufzuheben oder zu bewahren, was einem wichtig ist. Nein, ich meine Situationen, in denen wir hilflos oder krampfhaft an etwas festhalten und spüren, dass uns dies schadet – wir aber nicht in der Lage zu sein scheinen, dieses Festhalten zu

weiterlesen »
jimienze

Was wollen Sie wirklich?

Tim, ein erfolgreicher Strafverteidiger, langweilte sich bei seiner Arbeit. Er sehnte sich danach, seiner Kanzlei den Rücken zu kehren, um eine Computer Beratungsfirma zu gründen. Seine wirkliche Leidenschaft war, nach der Arbeit und am Wochenende Stunden vor dem Computer zu sitzen und alles, was er darüber finden konnte, zu lernen.

weiterlesen »